Donnerstag, 3. November 2011

Geplant

So, wer errät, was hier demnächst geplant ist?




Eigentlich eine doofe Frage. Und ein doofes Vorhaben. Ich weiß, da es mich nerven wird. Ich weiß, daß mich das ankotzen wird. Recht schnell sogar. Ich weiß, daß ich mir einrede, daß es Spaß macht. Und ich weiß, daß es eine Riesendiskussion darum geben wird, die Dinger nicht alle auf einmal in den Rachen zu stopfen. Aber trotzdem. Wat mut dat mut wie Omma immer sacht.

Die Plätzchen werden - klar - dolumentiert. Also dokumentiert. Ich muß wohl unbewußt daran gedacht haben. Die Sache mit Freud und so. Ein freudscher Vertippser.
Aber nicht hier. Ich schiebe das schon seit Wochen vor mir her. Ich habe die Befürchtung, meine treue Leserschaft zu verlieren. Es ist so schön bequem hier und überhaupt, was mache ich mir die Arbeit? Das Blog ist doch nett. So wie meine alten Schluffjeans nett sind. Bequem.

Aber: optisch ist es einfach nicht meins. Ich mag Blogger, nur es sieht einfach nicht schön aus und ich kriege es nicht so hin, wie ich es haben will. Ich werde es nie schön finden, nie so hinkriegen, wie ich will.

Daher ziehe ich, was ich schon vor...äh...x Wochen angekündigt habe um. Punkt. Schnitt gemacht. Kurz und schmerzlos. So ganz zufrieden bin ich mit dem neuen Design auch nicht, aber kann sein, daß es nur gewöhnungsbedürftig ist, da nicht das typische 08/15-Blog-Design. Zudem bin ich damit auch gezwungen, zu jedem Posting ein Foto zu machen, sonst sieht es doof aus. Ansonsten bleibt alles wie gehabt, es wird nur noch ein wenig Food- und Fotolastiger.

Hinzu kommt, was jetzt neu ist und ich sehr schön finde, ein Portfolio. Alles in einer Adresse, kein Hin- und Herschalten mehr. Wenn jetzt noch der Server stabil bleibt, kann ich nicht meckern. Selbstgehostet, selbst aufgesetzt, alles meins! Und bitte: Kritik, Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge ausdrücklich erwünscht. Und dafür gibt es in Zukunft sogar ein Formular.

Also bitte, lehnen Sie sich zurück, schnappen Sie sich ein Käffchen und schauen Sie sich einfach mal in Ruhe um. Ich hoffen, Ihnen gefällts.


Hier gehts lang: das neue, the one and hoffentlich only AUGEN | BLICKE
(Hach, menno, ich fühle mich wie vor einer Mathearbeit. Wieso auch immer?)

Kommentare:

Eli hat gesagt…

Kaiserschmarrn in Weihnachtsmann-Plätzchenformen :-DDD

Simone hat gesagt…

Ich hätte da schon das erste Problem ;-) der angegebene Link führt mich zum ERROR. Vielleicht falsch verlinkt? LG Simone
Ich bin gespannt auf das neue Blog.

Simply wonderful Moments hat gesagt…

Ach vergiss es, ich Depp hab falsch gedrückt....bin jetzt angekommen. *lach*

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ist korrigiert, war mein Fehler :-)

Ubakel hat gesagt…

Führst du dort deinen Blog weiter? Habe ich das richtig verstanden? Ich habe dort nichts blogartiges gesehen. Ein Portfolio wird ja nicht so häufig von Stammlesern durchgeblättert. Somit nehme ich an, es wird noch etwas verändert? (Oder habe ich etwas übersehen?).

Ich mag die Fotodarstellung bei blogger.com auch nicht sehr. Es ist schade.

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Aber selbstverständlich führe ich mein Blog weiter, wo denkst du hin? Liebe alte Gewohnheiten schüttelt man nicht einfach so ab. ;-)
Das Blog verbirgt sich auf der Startseite hinter dem Bildermosaik, das man sieht. Ist ein bißchen anders aufgebaut als das übliche Blog, aber mir hat das Layout gefallen. Ob es so bleibt, weiß ich nicht. Wenn du mit der Maus über die Bilder fährst, kannst du die ersten zwei Sätze lesen. ich fand es ganz gut, daß ich sozusage Two-in-One haben kann, ohne permanent die Dashboards zu wechseln.
Bei Blogger finde ich nicht nur die Fotodarstellungen nicht so schön, obwohl die schon dran gearbeitet haben. Mir gefällt einfach nicht, daß Blogger vom Layout her so unflexibel ist. Sicher, wenn man CSS kann, ist es toll. Aber ich kann es nun mal nicht. Und mir gefällt nun wirklich keines der vorgegebenen Möglichkeiten wirklich, die sehen alle etwas dröge aus. Da habe ich bei WP einfach mehr Möglichkeiten. Und irgendwie sehen die Fotos ansprechender aus.

Ubakel hat gesagt…

Ah, ich verstehe.

So ein ähliches Mosaik habe ich bei Blogger auch gesehen. Bin gespannt, wie ich in deinem Blog weiterhin zurecht komme ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...