Mittwoch, 17. November 2010

Weihnachtskarten

So, dieses Jahr wollte ich tatsächlich ein paar Weihachtskarten losschicken. Ich kämpfe noch mit dem Motiv, denn der Sohn weigert sich. Ich kann nicht mal mehr tricksen. Außerdem haben wir sowieso die schöne Weihnachtsmütze, mit der wir ihn in den letzten Jahren abgelichtet haben, verloren. Sie muß irgendwie in dem Karton gelandet sein, den ich eigentlich nicht entsorgen wollte aber dann doch mußte. Naja, nix zu machen. Ich habe jetzt ein paar Sets aufgebaut, geknipst und muß mich nur noch für das am wenigsten Scheußliche entscheiden. So richtig weihnachtlich ist es gar nicht, da uns dieser ganze Weihnachtschnickeldi fehlt - wir haben nix wieder mitgebracht. So, langer Rede, kurzer Sinn: hier ein, zwei Outtakes...






Kommentare:

Jana hat gesagt…

2, 4, 5 ... frag bei postalo nach, die drucken auch mehrere Motive oder nimmst 3 x 10 Motive :-)

IO hat gesagt…

Ich habe gerade Postkarten - für meinen Vater zum Geburtstag - bei Cewe machen lassen und bin sehr zufrieden. Konnte darüber aber ja schlecht im Blog schreiben ... ;-)
Man kann die immer im 10er Pack bestellen, entweder 10x das gleiche Motiv oder aber verschiedene Motive. Und das ganze dann bei z.B. dm abholen und dort bezahlen (mach ich irgendwie lieber als es mir schicken lassen)

[Ganz ehrlich gesagt haben mir Deine Weihnachtsbilder letztes Jahr besser gefallen, die mit der lila Kugel (?).
Ich stand nämlich gestern vor sehr schönen lila Kugeln und habe mir überlegt, ob die in unser Wohnzimmer passen (Nein!) oder ob ich mir einfach welche zum Fotografieren kaufe (Vielleicht) - falls ich jemals wieder dazu komme, die Kamera in die Hand zu nehmen]

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ich glaube, dein Stil ist auch nicht ganz so blümerant und rüschig, mir war jetzt ein wenig nach mehr mädchenhaftem Kitsch zumute ;-) Letztes Jahr waren die Bilder eher streng und sehr reduziert.

Der Mann jedenfalls hat mir Extravaganzen verboten, da das Ganze auch an Familie und Freunde geschickt werden, die manchmal von meinen seltsamen Bildern sehr irritiert sind. Ich zeig die gleich mal im Blog. Also muß es dieses Jahr eben Mainstream-Kitsch sein mit Trallala und Tideldei.

Ich mußte auch mit dem auskommen, was ich hier habe, der ganze Weihnachtskram, den wir in Down Under hatten ist nämlich weg. Da ich mich farbentechnisch einfach nicht entscheiden kann, habe ich mich auf Glitzer, den Hirsch und angemalte Tannenzapfen beschränkt. Nur die Glaskugel, die habe ich mitgenommen, ich fand die zu schön.

moni hat gesagt…

Mir gefallen Deine Motive supergut:Sehr dezent, sehr festlich, nicht kitschig aber sehr stimmungsvoll :)
Lieben Gruss-moni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...