Samstag, 6. März 2010

Das Tässchen

Vor ein paar Monaten landete eine kleine türkise Tasse in unerem Haushalt. Per Zufall, weil die eigentlich als Geschenk gedacht war und die zu Beschenkende nicht aufgetaucht und, ach, das ist kompliziert, jedenfalls blieb diese Tasse unvorhergesehenermaßen. Es ist zwar ein Teetässchen, wurde aber von mir eifrig mit Kaffee befüllt. Bis, nun ja, bis der Kleine sie in die Hände bekam und sie fortan für sich in Anspruch nahm. Ich darf das hübsch gülden ornamentierte Dingelchen nicht mehr in die Hand nehmen, sie ist nämlich jetzt des Kleinen Babycino-Tasse. So wichtig ist mir die Angelegenheit jetzt auch nicht, daher darf der das.

Kommentare:

wiesenpieper hat gesagt…

mhh, mit bunten Zuckerstreuseln??

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ja, die müssen. Ist aber sonst nur aufgeschäumte Milch, daher ist das o.K.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...