Samstag, 26. März 2011

Trotzdem




Das Wetter war heute nicht ganz so toll. Gut, es hat nicht in Strömen geregnet, wie eigentlich vorhergesagt, doch richtig sonnig-schön wie gestern war es auch nicht. Macht aber nichts. Ich habe mir trotzdem ein Stündchen abgeknapst und bin runter in den Park - die Bäume blühen gerade ganz wunderbar. Nächste Woche müßte es sensationell aussehen. Ich habe nur keine Ahnung, was das für Früchte werden.

Nachtrag: Ich habe bei einer Gärtnerin, die ich heute zufällig getroffen habe nachgefragt: es handelt sich hier um japanische Zierkrischen - die Früchte, wenn sie denn überhaupt ausgebildet werden, sind ungenießbar. Kein Wunder, daß das Hanami so populär ist. 

Kommentare:

Ubakel hat gesagt…

Das sind schöne Bilder. Was blüht denn so früh. Kirschen? Vielleicht etwas früh? Aprikosen oder Pfirsich? Ich denke, du musst in ein paar Monaten noch mal hin, ich möchte es jetzt auch wissen ;-)

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ich weiß es nicht. Es sind irgendwelche dunkelroten Früchte, die ein wenig aussehen wie Kirschen. Die scheinen aber nur schön auszusehen und ungenießbar zu sein, denn keiner erntet die. Ich werde das mal im Sommer knipsen, vielleicht hat jemand eine Idee, was das sein könnte...

claudia hat gesagt…

schöööön! hier sind die bäume noch nicht so weit. da knospt's noch, blüht aber noch nicht.

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Eigentlich sind die gar nicht so weit, wie es auf den Fotos aussieht. Richtig blühen werden die wohl erst nächste Woche. Ich gucke auch mal nach den Apfelbäumen, denn bei denen hier ist der Hintergrund nicht so schön - das schränkt die Komposition doch ein wenig ein...

elbkind hat gesagt…

Hach... Ihr seid uns mindestens drei Wochen voraus. Hier blühen Krokusse und Schneeglöckchen, erste Perlhyazinthen habe ich gesehen und die Nazissen und Forsythien treiben immerhin schon Knospen. Aber Kirschbäume?! Nix. Kein Stück.

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Ja, ich weiß nicht, was das ist. Wie ich schon schrieb: die Früchte sehen ein wenig aus wie Kirschen, sind aber keine. Perlhyazinthen sind hübsch :-), krokusse und Schneeglöckchen verblühen gerade und die Narzissen und Forsythien stehen in voller Blüte. Es ist hier aber auch wärmer als bei euch.

Anonym hat gesagt…

Mandelbäume?! Sicher bin ich mir aber nicht. Zu der Jahreszeit würde es passen. Mandelbäume blühen im März /April.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mandel
Die gleichen Bäume habe ich dieses Wochenende auch fotografiert ;o)
Liebe Grüße von umme Ecke, Katharina

P.S.:
Irgendwie seltsam, dass ich bei dir mitlese... das ist als ob man seinem (unbekannten) Nachbarn ins Wohnzimmer spioniert...

Susi Sonnenschein hat gesagt…

@Katharina: nicht ganz, denn es liegt ja an mir, wie weit ich die Vorhänge ins Wohnzimmer öffne... :-)

Ich weiß nicht, ob es wirklich Mandelbäume sind? Die Früchte, die ich letztes Jahr gesehen habe, sahen ganz anders aus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...