Mittwoch, 23. März 2011

Pola-a-day 23

Wie versprochen: hier das Bild meines Bastelversuchs "Osterkörble" - das Kind hat es gestern verlangt, nachdem im Kindergarten eifrig geflochten wurde. Ich habe mich also mit meinen zwei linken Händen - sonst ja eigentlich nicht, aber sobald ich Bastelkrams sehe, werden meine Hände links - daran versucht.
Sehr peinlich übrigens, daß das untere von mir stammt und das obere vom Kind im Kindergarten gefertigt wurde.

Kommentare:

Pampersfront hat gesagt…

Man sieht eindeutig noch die Fingerabdrücke der fleißigen, engagierten Kindergärtnerinnen, die, nachdem der Bub nach 2 Minuten 30 keine Lust mehr hatte, das Körbchen fertiggemacht haben..

Und am Wochenende basteln wir nach - ich wette, ich toppe dein Körbchen!

Susi Sonnenschein hat gesagt…

Mein Körbchen zu toppen ist aber auch nicht wirklich schwierig.

Der Sohn hat aber auch ausdrücklich gesagt, daß er und seine weltbeste Erzieherin das zusammen gemacht haben. Sonst wäre das auch beängstigend, wenn ein Kind von vier mit eher grobmotorischen Tendenzen das hinbekommen würde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...